Coronavirus (2019-nCoV): Live-Updates

Anzeigen Statistik Diagramme Problembeschreibung Präventionsmaßnahmen Anzeigen Statistik Diagramme Problembeschreibung
Todesf
Erholt
Erholt
Statistik

Bestätigte Fälle und Todesfälle nach Land und Gebiet

Fallen
Todesf
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0

Diagramme

Symptome von coronavirus

Anzeichen und Symptome von COVID-19 können zwei bis 14 Tage nach der Exposition auftreten und können umfassen:

  • Ein husten
  • Eine hohe temperatur
  • Kurzatmigkeit
  • Schwierigkeiten beim atmen
  • Brustschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Eine Allgemeine Krankheit

Aber diese Symptome bedeuten nicht unbedingt, dass Sie die Krankheit haben.

Die symptome sind ähnlich wie bei anderen Krankheiten, die viel häufiger sind, wie Kälte und Grippe.

Die schwere der COVID-19 Symptome kann von sehr leicht bis schwer reichen. Menschen, die älter sind oder bestehende Erkrankungen wie Herzerkrankungen haben, können ein höheres Risiko für schwere Krankheiten haben. Dies ist ähnlich wie bei anderen Atemwegserkrankungen wie influenza.

Coronavirus Präventionsmaßnahmen

Obwohl es keinen Impfstoff gibt, um eine Infektion mit dem neuen coronavirus zu verhindern, können Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihr Infektionsrisiko zu reduzieren. WHO (World Health Organisation) und CDC (Centers for Disease Control and Prevention) empfehlen die folgenden standard-Sicherheitsvorkehrungen für die Vermeidung von Atemwegserkrankungen:

  • Waschen Sie Ihre Hände oft mit Seife und Wasser oder verwenden Sie einen alkoholbasierten handsanitizer
  • Bedecken Sie Mund und Nase mit Ihrem Ellenbogen oder Gewebe, wenn Sie Husten oder niesen
  • Vermeiden Sie Augen, Nase und Mund zu berühren, wenn Ihre Hände nicht sauber sind
  • Vermeiden Sie engen Kontakt mit jedem, der krank ist
  • Vermeiden Sie es, Geschirr, Gläser, Bettwäsche und andere Haushaltsgegenstände zu teilen, wenn Sie krank sind
  • Oberflächen Reinigen und desinfizieren, die Sie oft berühren
  • Bleiben Sie zu Hause von der Arbeit, Schule und öffentlichen Bereichen, wenn Sie krank sind

CDC (Center for Disease Control and Prevention) empfiehlt nicht, dass gesunde Menschen eine Gesichtsmaske tragen, um sich vor Atemwegserkrankungen zu schützen, einschließlich COVID-19. Tragen Sie nur eine Maske, wenn ein Arzt Sie dazu auffordert.

WHO (Weltgesundheitsorganisation) empfiehlt auch, dass Sie:

  • Vermeiden Sie rohes oder unterkochtes Fleisch oder Tierische Organe zu Essen.
  • Vermeiden Sie Kontakt mit lebenden Tieren und Oberflächen, die Sie berührt haben, wenn Sie lebende Märkte in Gebieten besuchen, die kürzlich neue coronavirus-Fälle hatten.

Wie werden coronavirus-Infektionen diagnostiziert?

Um eine Diagnose zu stellen, wird Ihr Arzt:

  • Nehmen Sie Ihre Krankengeschichte, einschließlich der Frage nach Ihren Symptomen
  • eine körperliche Untersuchung durchführen
  • kann Bluttests machen
  • kann Labortests von sputum, einer Probe aus einem kehltupfer oder anderen atemproben durchführen

Was sind die Behandlungen für coronavirus-Infektionen?

Es wird keine spezifische antivirale Behandlung für COVID-19 empfohlen. Menschen mit COVID-19 sollten unterstützende Pflege erhalten, um Symptome zu lindern. In schweren Fällen sollte die Behandlung die Pflege lebenswichtiger Organfunktionen umfassen.

Menschen, die denken, dass Sie COVID-19 ausgesetzt waren, sollten sich sofort an Ihren Arzt wenden.

Die meisten Menschen werden auf eigene Faust besser werden. Sie können jedoch Ihre Symptome lindern durch:

  • Einnahme von rezeptfreien Medikamenten gegen Schmerzen, Fieber und Husten. Geben Sie jedoch Aspirin nicht an Kinder. Und geben Sie Kindern unter vier Jahren keine Hustenmedizin.
  • Mit einem raumluftbefeuchter oder unter einer heißen Dusche, um Halsschmerzen und Husten zu lindern
  • Immer viel Ruhe
  • Trinkflüssigkeiten
  • Wenn Sie über Ihre Symptome besorgt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt